FAQ - Fernunterricht an der Grundschule Plattenhardt


Klasse 2


Stand: 06.11.2020


Wie sieht der Stundenplan im Fernunterricht aus?

Der Stundenplan im Fernunterricht  der Klasse 2 unterliegt der Schulpflicht. Ihre Kinder haben von 8.30 - 11.30 Uhr Fernunterricht. Der Tagesplan ist aufgesplittet in Input- und Übungsphasen, sowie Pausen mit Bewegung. Es werden die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Kunst und Sport abgedeckt.

Download
Klasse 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.4 KB


In welcher Form kommen die Lernpakete bzw. der Wochenplan zu den Familien?

Das Lernpaket (Arbeitsblätter/Wochenplan) werden 

- vorab digitalisiert per Mail/Sdui übermittelt
- Pakete werden im Laufe des Tages oder Folgewerktag ausgetragen

 

- Außerdem erhalten die Familien vorab einen verschlossenen Umschlag mit Material, welches nur im Falle einer Schulschließung geöffnet und bearbeitet werden darf. Dieser Umschlag wird in den nächsten Wochen über die Hausaufgabenmappe zu Ihnen kommen.


Gibt es zusätzliche Unterstützungsmaterialien?

Das Lernpaket werden Materialien zum Selberlernen beigelegt.

Außerdem erhalten die Familien vorab einen verschlossenen Umschlag mit Material, welches nur im Falle einer Schulschließung geöffnet und bearbeitet werden darf. Dieser Umschlag wird in den nächsten Wochen über die Hausaufgabenmappe zu Ihnen kommen.


Wie soll die Rückgabe organisiert werden? In welchem Zeitraum?

Die Rückgabe von bestimmten Aufgaben oder das gesamte Paket (Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Kunst) wird am Freitag bis 14 Uhr über einen Ablagekorb im Foyer erfolgen. 

 

Unsere Schule erhält im November einen Briefkasten am Eingang, der eine größere Menge Rückmeldungen fassen kann.


Wie und wie oft bekommen die Schüler*innen Rückmeldungen?

Die Schüler*innen erhalten Rückmeldung über Sdui oder telefonisch.


Wie oft und in welcher Form geschieht die Kontaktaufnahme und wo?

Der Kontakt wird über Sdui (oder per Telefon) am 1. und am 5. Tag der Schließung erfolgen.


Welche digitalen Angebote sind kurzfristig möglich oder angedacht?

In der Klasse 2:
- Antolin

- Zahlenzoro


Wie werden Schüler*innen versorgt, die keinen PC, Laptop oder Internet haben?

Wir suchen gemeinsam mit diesen Familien Lösungen, die entweder Geräte/Internetzugang vorsehen oder enger Austausch via Post und Telefon.